Am 12. Mai wurden im Flensburger Stadion die Schleswig-Holsteinischen und auch Hamburger  Landesmeisterschaften für die Langstrecken und Langhürden ausgetragen.  Wie schon so viele andere Titel holte sich der erst 16 jährige Mansor Farah seinen ersten Landesmeistertitel auf der 3000 m Bahndistanz in seiner persönlichen Bestzeit von 09:29:23 Min. In einem spannenden Schlussduell konnte Mansor den Abstand auf den 2. Sieger  Hennig Will vom Preetzer TSV noch ausbauen. Ein Klasse Leistung! Für die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften in Rostock im vom 26.-28. Juli 2013 hat es noch nicht ganz gereicht, da es unterschiedliche Standards vom Deutschen und vom Schleswig-Holsteinischen Landesverband gibt.  Wir drücken Mansor die Daumen für nächstes Jahr und wünschen ihm alles Gute und viel Erfolg weiterhin.

-der Vorstand vom STV Sörup-

Besuche uns auf Facebook

Premium Sponsor

Sponsoren Südenseelauf
Archiv
Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.