Einen großen Wanderpokal mit den vielen Gravuren der vorherigen Sportler des Jahres  in der Leichtathletik durfte Mansor Farah beim 37. Verbandstag des Kreis-Leichtathletikverbandes Schleswig-Flensburg am 21. Februar in Sörup entgegennehmen.  Die Auswahl vom Vorstand des KLV für die Ehrung zum Leichtathlet des Jahres fiel schnell und einstimmig auf Mansor, der auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2013 zurückblicken kann. In der U18 wurde Mansor auf der 3000 Distanz in 09:29,23 Minuten Landesmeister und bei den Norddeutschen Meisterschaften in Berlin belegte er in den 5. Platz auf der 3000m Strecke in 09:40 Min. Bei vielen regionalen und überregionalen Straßenläufen lief er immer in die Spitzenplätze. Einen Tag nach seiner Ehrung, am 22. Februar, machte  sich Mansor erneut ein großes Geschenk und lief beim Kiel Familia Marathon im Halbmarathon seine persönliche Bestzeit in 1:16:30 Minuten und holte sich verdienterweise den Sieg unter 600 Halbmarathonläufern. Seine Vereinskameradin Heidi Ludwig konnte sich über einen tollen 12. Gesamtplatz  von 151 Frauen im Halbmarathon freuen und lief ebenfalls ihre HM Bestzeit in 01:42 Min. Mansor hat durch intensives Training  an seiner Laufgeschwindigkeit und an der Lauftechnik gearbeitet und verfügt über außerordentliches Talent. Das macht sich auch bezahlt. Der STV Sörup ist stolz auf Mansor, wir wünschen ihm weiterhin viel Erfolg und Spaß beim Laufen.

-der Vorstand vom STV Sörup-

Besuche uns auf Facebook

Premium Sponsor

Sponsoren Südenseelauf
Archiv
Veranstaltungen
  1. Landesmeisterschaft Cross

    06 Dezember
  2. Flensburger Adventlauf

    13 Dezember @ 10:00 - 14:00
  3. Silvesterlauf Oeversee

    27 Dezember @ 10:00 - 14:00