Erstmalig startete am Samstag der  18 -jährige STV Athlet  Temuzgi Selomun auf der 5000m Bahn im Hambuger Jahnstadion bei den Norddeutschen Meisterschaften.  Nachdem Temuzgi bei der Angeliter Laufserie des KLV Schleswig-Flensburg im Juni  im Endlauf schon seine persönliche Bestzeit von 16:12 Min geschafft hatt, sollte es am Samstag in Hamburg eine noch schnelle Rundenzeit sein. Der Start verlief nicht ganz so zufriedenstellend und das kostete einges an Zeit, sodass Temuzgi  erst in den Rückstand geriet. Nach einigen Runden konnte er sich an die Spitzengruppe der Läufer aus Hannover Athletiks, LG Braunschweig, TC Fiko Rostock und LG Göttingen rannarbeiten. Das hohe Tempo war aber nicht über die lange Distanz zu halten. Temuzgi lief taktisch ein gutes Rennen und wurde in 16:22:10 Min 5. Gesamtsieger und schnellster Schleswig-Holsteiner Läufer der 5000m Distanz. Wir gratulieren ihm zu der hervoragenden Leistung und werden siche noch viel von Temuzgi sehen und hören.

Wiebke Rottschäfer

STV Sörup

Laufspartenleitung/Lauftrainer B-Lizens

 

Besuche uns auf Facebook

Premium Sponsor

VR Bank

Sponsoren Südenseelauf
Archiv
Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.