Deutschlands größter Frühjahrsmarathon lockte dieses Jahr auch wieder Läufer aus der STV-Familie an den Start auf der Karolinenstraße.
Die 42,195 Km lange Strecke führt entlang der Elbe und der Alster vorbei an vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt Hamburg.
Bei 20 Grad und strahlendem Sonnenschein gingen, am vergangenen Sonntag pünktlich um 9:32 Uhr, Peter Jansen, Sönke und Inken Johannsen, auf die, mit
42 000 blauen Strichen markierte, „Run-the-blue-Line“- Strecke.
Die zahlreichen Zuschauer entlang der Strecke sorgten wieder für eine großartige Stimmung und einen besonderen Motivationsschub, der bis ins Ziel wirkt!!!

Nach den vielen langen und harten Trainingsläufen, nach Peter Greif’s Plan, konnte Peter seine vorgenommene Zielzeit souverän, in einem konstanten Schnitt, bis ins Ziel halten. Peter lief nach 3:14:14 Stunden seine Bestzeit und sein Marathon Debüt für den STV Sörup und erreichte (AK M45 Platz 98) als 714 das Ziel.

Nach einem eher verkürzten Marathon-Training, hieß das Ziel für Inken und Sönke einfach nur finishen.
Sönke lief nach 3:47:16 Stunden als 2869 von 10 010 Finishern ins Ziel.
Durch einen unbedachten Zuschauer kam Inken bei Km 23 zu Fall. Mit Blessuren am Knie und der Hand lief Inken nach 4:09:07 Stunden als 820 Frau ins Ziel.

Nach dem Lauf, ist vor dem Lauf….

Neue Ziele sind gesetzt !!!

Inken Johannsen STV Sörup

Besuche uns auf Facebook

Premium Sponsor

Sponsoren Südenseelauf
Archiv
Veranstaltungen
  1. Landesmeisterschaft Cross

    06 Dezember
  2. Flensburger Adventlauf

    13 Dezember @ 10:00 - 14:00
  3. Silvesterlauf Oeversee

    27 Dezember @ 10:00 - 14:00