Eine erfolgreiche Bilanz hinterließen die 11 LäuferIn vom STV Sörup bei der 20. Auflage des Immelmannslaufs in Kropp am 16. Mai 2018. Die Sonne strahlte, als um 18:15 Uhr der Startschuss zum 5 km Lauf fiel. Unser Jugendläufer Temuzgi Selomum, U20, startete sehr schnell, lief ein einsames Rennen und verbuchte einen ungefährdeten Sieg nach 16:43 Min. Jakob Schöning, MJU18, folgte als 15. Gesamt und AK 2. nach schnellen 20:49 Min. Anika Nissen, W 40, war sichtlich zufrieden, nutze die Strecke als Formtestlauf nach langer Verletzungspause und erreichte als AK zweite das Ziel nach 27:04 Min.
Der 10 Km flache Rundparcours mit knapp 140 Läufern, startete um 19:00 Uhr. 8 LäuferIn vom STV Sörup, insbesondere die Damen, gaben hier Vollgas. Mit Katrin Hammon, W35, 4. Gesamt in 44:58 Min, Wiebke Rottschäfer, W50, 6. Gesamt in 46:58 Min und Beate Rüding, W50, 51:51 Min sicherten sich die Söruper Damen nach schnellen 2:23:46 h den Mannschaftssieg vor dem Borener SV Team. Norbert Becker, M50, war schnellster STV Läufer in 44:05 Min, vor Arendt Brühe, M45, 46:40 Min. Ralf Nielsen, M50, 48:02 Min, wie auch Johannes-F. Vogt, M50, 52:12 Min waren nach längerer Trainingspause ebenfalls zufrieden mit ihren Ergebnissen. Heidi Larsen, W30, musste verletzungsbedingt nach schnellen 5 km in 23 Minuten ihr Tempo reduzieren, zeigte aber Durchhaltevermögen und überquerte die Ziellinie nach 54:03 Min als 1. ihrer Altersklasse. Ein toller Einsatz der STV Läuferfamilie

Eure stehts sehr zufriedene Trainerin
Wiebke Rottschäfer
-STV Sörup-

Besuche uns auf Facebook

Premium Sponsor

Sponsoren Südenseelauf
Archiv
Veranstaltungen
  1. Landesmeisterschaft Cross

    06 Dezember
  2. Flensburger Adventlauf

    13 Dezember @ 10:00 - 14:00
  3. Silvesterlauf Oeversee

    27 Dezember @ 10:00 - 14:00