Am vergangenen Sonntag lud der Spiridon Schleswig bereits zum 8. Mal zu seiner Herausforderung über die 1000 Stufen ein.

Nach dem Erklimmen der Lollfußtreppe, geht der 600 m lange Rundkurs über die Michaelisallee wieder hinunter zum Lollfuß. Und das ganze 10 Mal!

Musste man in den Vorjahren die 10 Runden noch alleine absolvieren, gab es in diesem Jahr die Möglichkeit, dies als Duo anzugehen. Gewechselt wurde hierbei nach jedem Treppenanstieg.

Durch die Duo-Wertung und die Internetpräsenz war das Teilnehmerfeld ordentlich gewachsen. 2017 waren es gerade mal 15 Teilnehmer, 2018 gab es 30 Einzelstarter und 8 Duo’s.

Wieder mit von der Partie waren Inken und Sönke Johannsen vom STV Sörup. Beide nahmen bereits zum 5. Mal die komplette Herausforderung an.

Nach seinem 3. Platz 2015 und dem Sieg 2017 konnte Sönke sich nach 30:30 Minuten über den, ihm noch fehlenden, 2. Platz „Sieger-Stein“ freuen.

Für Inken wurde es nach 38:54 Minuten Platz 5. in der Frauenwertung.

Anika Nissen (STV Sörup) lief das Duo zusammen mit Silvia Kahl (LG Geltinger Bucht). Sie gewannen das Duo in der Frauenwertung in 41:34 Minuten.

 

Vielen Dank an den Spiridon Schleswig für diesen Muskelkater.

 

Inken Johannsen STV Sörup

 

Besuche uns auf Facebook

Premium Sponsor

Sponsoren Südenseelauf
Archiv
Veranstaltungen
  1. Landesmeisterschaft Cross

    06 Dezember
  2. Flensburger Adventlauf

    13 Dezember @ 10:00 - 14:00
  3. Silvesterlauf Oeversee

    27 Dezember @ 10:00 - 14:00