Bestes Wetter, beste Laune und auch beste Zeiten sorgten für eine tolle Stimmung der ca. 1000 Athleten. Jakob Schöning, MJU20, 3. Platz, läuft die 5 km in neuer persönlicher Bestzeit, in 19:59 Min. als 10. Gesamt im teilnehmerstärksten Lauf mit 344 Startern. Tim Jansen sprintet als zweitschnellster Läufer der Söruper, in 21:56 Min und 3.der AK M40 über die Ziellienie. Hanne Strelocke WJU16 gewinnt ihr Altersklasse in 27:34 Min, ebenso wie Elisabeth Funk-Schlafke ihre AK W55 nach 28:26 Min. Den 2. Damensieg holte sich Katrin Hammon, W40, in starken 44:25 Min, vor Natalie Jachmann (TSV Glücksburg 09). Es lief gestern einfach bei Katrin. Auf den letzten Kilometern konnte Katrin sogar noch ihr Tempo verschärfen. Als zweitschnellste Söruper Läuferin lief Wiebke Rottschäfer, W50, in 50:25 Min auf Platz 13 Gesamt, vor Neuzugang Tanja Jäger, W35, in 1:00:27. Patrick Petersen, M35, nach 59:21 Min und Helmut Harms, als 2. Gewinner der AK M65, in schnellen 53:03 Min. Die Söruper Halbmarathon Läufer zeigten ebenfalls schon beeindruckende Zeiten in der ja erst beginnenden Laufsaison. Schnellster STV Starter war Arendt Brühe, 3. der M50 in starken 01:34:50 Min. als 13. der Gesamtwertung. Norbert Becker, M50, folgte nach 01:38:08 Min. in neuer persönlicher Bestzeit, vor Thomas Schneider, M45, nach 1:38:45 Min. Thomas war schnellster Starter der M45 Königsklasse. Mike Lange, M45, nutzte diese Distanz als Trainingslauf für die bevorstehenden DM im Halbmarathon in Freiburg, am 7.4.19. und holte sich den 2. AK Sieg in 01:39:40 Min. Maik Beta, M30 6. Platz, erreichte die Ziellinie nach 01:40:37 Min. Johannes-F. Vogt, M50, lief nach längerer Erkältungspause in den letzten Wochen, in 2:07:59 Min durchs Ziel.
Allen Läufern herzlichen Glückwunsch bleibt gesund und weiter so!
Wiebke Rottschäfer
STV Sörup

  

 

Besuche uns auf Facebook

Premium Sponsor

Sponsoren Südenseelauf
Archiv
Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.