Am Mittwoch, dem 19.06.2019 fand in Schleswig der zweite Schleswiger Bike & Run Staffelmarathon  statt.

Arendt Brühe hatte schnell fast alle Mitglieder der Staffel der ersten Veranstaltung von der Mission: „ der Erfolg aus dem Vorjahr soll kein ONE-RUN-WONDER gewesen sein“. begeistert. So hieß es dann, die Staffel besteht aus:

Katrin Hammon STV Sörup 5 km Laufen

Astrid Springfeld Eckernförder MTV 13,6 km Radfahren

Arendt Brühe STV Sörup 5 km Laufen

Tim Sommer STV Sörup 13,6 km Radfahren

Peter Jansen STV Sörup 5 km Laufen

Katrin legte in ihrer kernigen Art den Grundstein mit der Zeit von 22:10 und übergab an Astrid. Die wiederum gab als „Neuling“ in der Staffel tüchtig Gas und überholte mehrere Teilnehmer auf dem Rad.

Arendt erhielt den Chip von Astrid und machte in der Zeit von 21:23 zwei weitere Plätze „gut“, so dass Tim als Vierter auf die Radstrecke ging. Tim überholte ebenfalls einen weiteren Teilnehmer. Während Tim auf der Radstrecke war, lief Peter sich in gewohnter „Greifmanier“ warm, mit dem Ziel, das „Überholen“ ist noch nicht zu Ende!!! Zur gleichen Zeit kündigte sich ein Gewitter an, so dass der Veranstalter vernünftigerweise entschied, die Schlussläufer nicht mehr starten zu lassen. Das Ergebnis lautete somit „Team Brühe“ Platz 3 in der Gesamtwertung von 23 Staffeln und Platz 2 in der Mixedwertung von gesamt 14 Staffeln!

Nach der Veranstaltung ging es „traditionsgemäß“ zusammen mit Läuferinnen der befreundeten LG Geltinger Bucht ins „Caphörnchen“ am Hafen von Schleswig. Da ALLE Athleten-/-innen bereits am Sonntag wieder in verschiedenen Staffeln in Eckernförde und Flensburg starten, wurde beim „verdienten Feierabendgetränk“ bereits erneut über Strategien der Renneinteilung gefachsimpelt.

Besuche uns auf Facebook

Premium Sponsor

Sponsoren Südenseelauf
Archiv
Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.