Anika Nissen

Es läuft bei uns!

Beim diesjährigen Schleswiger Stadtlauf, der nach einjähriger Pause in diesem Jahr wieder stattfand, zeigte sich der STV Sörup von seiner besten Seite. Obwohl so ziemlich alle Athleten mit sich, der Strecke und der plötzlichen Wärme zu kämpfen hatten, hagelte es förmlich Titel. Zuerst gingen für die 5 km Tim Sommer, Finja Mundt, Xanadu Mundt, Hanne Strelocke und Charlotte Nissen an den Start. Für die jungen Damen ging es hier auch um die Kreismeisterschaft. Tim Sommer zeigte eine richtig starke Leistung und lief ganz knapp nur 6… Weiterlesen

Endlich war es soweit, der Hamburg Marathon, auf den wir uns alle schon so lange freuten, war endlich dran.

Arendt, Inken und Sönke liefen die Gesamtstrecke, während wir auch noch mit 2 Staffeln am Start waren. Eine Herrenstaffel mit Temuzgi, Ralf, Sayid und Mario (so war jedenfalls der Plan) und eine Damensstaffel bestehend aus Wiebke, Kathrin, Elisabeth und Anika.

Am Samstag reiste schone in Großteil in Hamburg an, 3/4 der Damenstaffel hatte hier erhebliche Schwierigkeiten und kam nach Autopanne, Abschleppen und Tour mit der Bummelbahn von Großenaspe nach Hamburg erst… Weiterlesen

Das erste Frühlingswochenende hatte es in sich für die Laufsparte des STV. Gleich zwei große Veranstaltungen lockten am Sonntag.

Zum einen zeigten die Langstreckenläufer und Läuferinnen beim Kieler Brückenlauf wie gut ihre Kondition bereits ist und zum anderen starteten insgesamt 11 von uns beim Flensburger Stadtwerkelauf.

Hochbrückenlauf Kiel

Am vergangenen Sonntag lud die LG Albatros zum 30. Hochbrückenlauf nach Kiel ein.

Durch das Jubiläum wurde die sonst 28,5 Km Strecke durch eine Wendepunktschleife auf 30 Km verlängert.

Bei bestem Läuferwetter begaben sich die STV Sörup-Athleten, Arendt Brühe, Peter Berens, Franziska… Weiterlesen

Bereits zum 5. Mal luden die TriVelos und der Polizei SV Flensburg, am zweiten Adventssonntag,

zum Winterlauf ein.

Der STV Sörup ging mit 8 Läufern an den Start.

Beim 5 km Kurzlauf gingen Luca Johannsen und Tim Sommer auf eine schöne Strecke.

Zeitgleich folgte auch der Start der 7 km Strecke für Wiebke und Mario Rottschäfer, Temuzgi Selomun,

Sönke und Inken Johannsen und Beate Rüding. Der abwechslungsreiche 7 km -Winterlauf führte auf

Naturwegen und Asphalt durch die Westliche Höhe von Flensburg.

Gleich an die Spitze gingen Tim, Sönke und… Weiterlesen

Vom 4. – 6. November fand das erste Läuferwochende der Laufsparte statt. Die fleißigen Organisatoren hatten im Vorfeld alles dafür getan, dass es uns an nichts fehlte.

Es ging nach Goltoft in die Villa Kunterbunt, einem riesigen, alten Haus mit gemütlicher Athmosphäre.

Wir starteten mit einer leckeren Kaffemahlzeit inklusive Kuchen, Keksen und Naschis. Gut gestärkt wurde dann die erste Trainingseinheit hinter sich gebracht. Wie gewohnt, holte Wiebke alles aus uns heraus und ließ auch beim abschließenden Dehnen oben auf dem ausgebauten Dachboden nicht locker.

Die drei Kinder, die mit waren,… Weiterlesen

Bei bestem Laufwetter fand am 17. September der Grenzlauf in Krusau statt. Finja Mundt und Charlotte Nissen gingen auf die 5,15 km-Strecke, während sich Wiebke Rottschäfer, Mario Rottschäfer, Ralf Nielsen und Anika Nissen auf die 11,7 km-Strecke begaben.

Die Strecke führt überwiegend durch Wald und somit auf schwierigem Untergrund mit Kies- bzw. Waldwegen mit großen Steinen. Daher war höchste Konzentration gefordert.

Charlotte Nissen und Finja Mundt haben dies prima gemeistert. Charlotte konnte sich bei den Mädchen bis einschließlich 9 Jahren den 2. Platz unter 53 Starterinnen sichern und Finja erreichte… Weiterlesen

Nach regenreichen Tagen vor dem Südenseelauf war für die vielen Helferinnen -und Helfer der Aufbau am Freitag den 01. Juli eine nasse Angelegenheit. Am Veranstaltungstag zeigte sich aber nach ein paar morgendlichen Schauern pünktlich zum Start die Sonne und es blieb trocken.  Die  7. Auflage des Südenseelaufs bescherte dem STV Sörup einen Teilnehmer Anmelderekord von 650 aktiven Läufern, vertreten durch alle Altersklassen. Besonders die Schulen im Umkreis zeigte in diesem Jahr eine gute Präsenz beim Schülerteamlauf der 5 km Strecke, wo auch mit 280 Läufern das größte Teilnehmerfeld… Weiterlesen

Erstmalig veranstaltete der Laufverein Spiridon Schleswig e.V. in Zusammenarbeit mit den Schleswiger Werkstätten am 10. Juli  einen Inklusionslauf auf den Königswiesen in Schleswig. Unter dem Motto „Barrieren erst gar nicht erstehen lassen“ und „dabei sein ist alles“, starteten  ca. 200 Teilnehmer mit und ohne Handycap, mit Rollstuhl, zu Fuß, als Nordic-Walker oder auch  laufend auf den Königswiesen zusammen. Der Startschuss fiel durch den Landrat Dr. Wolfgang Buschmann um 10:00 Uhr. Gelaufen wurde maximal 1 Stunde in 1,4 km Runden auf den Königswiesen. Der STV Sörup ließ es… Weiterlesen

Liebe Lauffreundinnen und Lauffreunde,
wir bedanken uns ganz herzlich für Eure Teilnahme am Südenseelauf   2016 und hoffen, es hat Euch auf den Laufstrecken am und um den Südensee  gefallen.
659 Voranmeldungen der Distanzen 400m Minilauf,  2,5 km, 5 km kleiner Südenseelauf, 7,5 km großer Südenseelauf und 21,1 km Südensee Halbmarathon haben wir mit der 7. Auflage einen  Anmelderekord zu verzeichnen. 508 Finisher haben die Strecken absolviert.
Wir möchten uns ganz besonders bei den 80 freiwilligen Helferinnen und Helfern, wie auch bei den Ortswehren  Sörup,… Weiterlesen

Für Gendries war es nach 18 monatiger Verletzungspause der erste richtige Wettkampf.
Frei nach dem Motto „dabei sein ist alles“, nahm der 19-Jahre alte Athlet vom STV Sörup mit 10 Jahren Abstand als jüngster Teilnehmer am Powerman teil.

Das Teilnehmerfeld war stark bestückt. Der Welt- und Europameister und viele weitere Hochcharäter gingen an den Start.
Unter ihnen auch der Amateur und Neuling Malte Gendries. Für ihn gab es nur ein einziges Ziel : Ankommen!!

Bei guten Bedingungen und vielen Zuschauern standen zunächst 10km laufen bei 600 Höhenmetern auf dem Programm.… Weiterlesen

Besuche uns auf Facebook

Premium Sponsor

VR Bank

Sponsoren Südenseelauf
Archiv